Regelmäßige Gruppen-Kinder-Begegnungstermine ermöglichen Kids ab 4 Jahren und Schulkindern

Unruhe und Überbelastung loszulassen.

Die Sinne werden gestärkt und geschärft durch individuelle Wahrnehmungsübungen,

eine bessere Konzentration ist die Folge.

Weiterhin beschäftigen wir uns mit dem Thema Gewalt und Ausgrenzung untereinander.

Spielerisch wird den Kindern das selbstverständliche Miteinander nahe gebracht.

Diese Workshops verstehen sich als Vorbereitung für die Schulzeit oder zur Stärkung in der Schulzeit.

Die Kinder erhalten mehr Selbstvertrauen und dadurch wächst ihr  Verständnis für ein gerechtes und wertebeständiges  Miteinander.

 

Bei komplexeren Themen sprechen Sie mich bitte auf Einzelgespräche für Ihr Kind an.